Risikoleben

Was ist eine Risikolebensversicherung?

Die Risikolebensversicherung dient der finanziellen Absicherung der Hinterbliebenen im Todesfall. Stirbt der Versicherte im Laufe der Vertragsdauer, erhalten diese eine vereinbarte Versicherungssumme.

Diese Versicherung ist sehr sinnvoll für junge Familien mit nur einem Haupternährer und mit hohen Belastungen (zum Beispiel für Hausfinanzierung). Tipp: Die Absicherung der Angehörigen sollte nicht zu knapp bemessen sein (mindestens 3 Jahresbruttogehälter zuzüglich einer Summe in Höhe der Restschuld auf das Einfamilienhaus).