Privat

Wann kann ich mich privat Krankenversichern?

  • Wenn Sie selbständig oder freiberuflich tätig sind
  • als freiwilliges Mitglied in der gesetzlichen Krankenversicherung
  • als Angestellter oberhalb der Beitragsbemessungsgrenze verdienen
  • oder verbeamtet sind

haben Sie die Möglichkeit, sich privat zu versichern. Dieser Schritt will allerdings wohl überlegt sein. Stichwort Familienplanung für Frauen.

Das Schreckenszenario als ehemals Selbständiger im Alter horrende Beiträge zur privaten Krankenversicherung zu zahlen ist vorbei. Hier deckelt der Gesetzgeber die Beiträge auf ein erträgliches Maß.

Verschweigen Sie niemals Vorerkrankungen, es sei denn, diese fallen eindeutig nicht mehr in den vom Versicherungsunternehmen abgefragten Zeitraum (meistens die letzten fünf Jahre). Kann der Versicherer später nämlich nachweisen, dass Sie etwas verschwiegen haben, kann er vom Vertrag zurücktreten. Sie laufen Gefahr, ohne Versicherungsschutz dazustehen.