Home

Herzlich willkommen bei ELBE-FINANZ

Herzlich willkommen bei uns, Ihrem netten Versicherungsmakler. Unsere Internetpräsenz ist fertig gestellt. Kleine Sach- und andere Zusatzversicherungen können Sie selbständig über die Homepage abschließen. Bitte beachten Sie, daß nur wenige Gesellschaften in unseren Rechnern hinterlegt sind. Sollte Ihre Wunschversicherungsgesellschaft nicht dabei sein, melden Sie sich bitte bei uns, auch diese können wir in den meisten Fällen vermitteln. Rufen Sie uns gerne bei weiteren Fragen an: 04151 / 88 88 – 0

ELBE-FINANZ arbeitet als Versicherungsmakler.
Der Versicherungsmakler wahrt immer die Interessen der Kunden und Mandanten gegenüber den Versicherungsgesellschaften.

Die Rechte und Pflichten des Versicherungsmaklers gegenüber dem ihn beauftragenden Versicherungsnehmer hängen vom Maklervertrag ab. Der Umfang der Pflichten betrifft regelmäßig nicht nur die Ermittlung eines ausreichenden Versicherungsschutzes und die Vermittlung entsprechender, für den Kunden günstiger Verträge, sondern auch die Verwaltung, Betreuung und Aktualisierung dieser Versicherungsverhältnisse.

Für eine schuldhafte Verletzung seiner Pflichten haftet der Versicherungsmakler gegenüber dem Versicherungsnehmer (auch Mandanten genannt) und muss für dieses Risiko stets eine Berufshaftpflichtversicherung (Vermögensschadenhaftpflichtversicherung) mit ausreichender Deckungssumme abgeschlossen haben (gem. EU-Vermittlerrichtlinie). Diese Haftungspflicht trifft ihn auch, wenn der Fehler bzw. das Verschulden seinen (Mitarbeitern) zuzurechnen ist.

Ihr Vorteil bei Beauftragung eines Versicherungsmaklers

Im Auftrag des Kunden recherchiert der Makler den Markt hinsichtlich des besten Preis-Leistungsverhältnisses und empfiehlt dem Kunden den Abschluss mit einer oder mehr Gesellschaften. Diese Marktrecherche findet je Versicherungszweig separat statt, d. h. die Betriebshaftpflichtversicherung kann mit Versicherer A, die Sachversicherung mit Versicherer B und die Personenversicherung mit der Versicherer C abgeschlossen werden. Damit optimiert der Kunde seine Prämien und Deckungen. Dadurch, dass der Makler nicht an eine bestimmte Gesellschaft gebunden ist, muss er dem Kunden nicht wie der Agenturvertrieb das zur Verfügung stehende Produkt verkaufen, sondern sucht die Versicherungsschutzlösung auf dem Markt, die den Bedürfnissen des Kunden am besten entspricht.

ELBE-FINANZ vermittelt in der Regel bei Sachversicherungen (Hausrat, Haftpflicht, Rechtsschutz, etc.) nur Verträge mit einer Laufdauer von 1 Jahr. Gebundene Versicherungsvertreter werden meist von Ihren Gesellschaften angehalten, Verträge mit einer mehrjährigen Bindung des Kunden zu verkaufen.